top of page

Frisch aus Meer und Garten: die Küche des Südens


In der Nähe von Saint Tropez befindet sich das biologisch geführte Weingut Fondugues-Pradugues mit besonderen Rosé- und Rotweinen. Das Gut verfügt über ein eigenes, sehr empfehlenswertes Restaurant - ein besonderes Erlebnis ist jedoch der graue Vintage-Foodtruck L'Ephemere, wo man unter Pinien provenzalische Köstlichkeiten geniessen kann. Das La Petite Maison ist eine Institution und eine der Hotspots von Nizza. Ein Restaurant, mit einer wunderschönen Terrasse, einem eleganten traditionellen Raum und dem gewissen Mix aus Grandezza und place to be. Die Küche hat einen ausgezeichneten Ruf in der Stadt. Gleich bei der berühmten Croisette von Cannes liegt etwas versteckt das einladende Bobo-Bistro. In einem stilvollen Ambiente mit Schwarzweissfotos und einer Wandinstallation aus alten Garnrollen gibt es abwechslungsreiche mediterrane Gerichte der Saison. Mit Blick auf den alten Hafen von Marseille liegt das Sepia, ein Lieblingsort für einfache und doch raffinierte Marktküche. 2017 wurde das flache weisse Gebäude vollständig renoviert und mit Kupferelementen versehen, welchen - und natürlich den kupfernen Kochtöpfen - das Restaurant seinen Namen verdankt. (Credits Fondugues, Nicola Bramikg Smart Traveller, Bobo Bistro, Sepia)


Comments


bottom of page